2021 039

Im Licht zu stehen bedeutet für alle Menschen und auch für die Seelen im geistigen Reich Glück und Seligkeit.

Göttliches Liebelicht. Lichtträger.

Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes
Home > Kommentare > 2021 > Kommentar zu 2021 Januar 13 (4)
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012  |  2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018 | 2019 | 2020 | 2021 |
Ende: Zum Ende dieser Webpage.
Vorige Webpage: 2021 038     Nächste Webpage: 2021 040

 

Und wer Mir als Lichtträger dienet, der soll seine ganze Kraft einsetzen für die Verbreitung des Lichtes, das von oben zur Erde herniederstrahlt - er soll sich nicht scheuen, offen davon zu reden, daß er mit Gott Selbst in Verbindung steht und von Ihm auch ein offensichtliches Zeichen der Gegenwart empfängt. mehr:

Bertha Dudde:

 

Göttliches Liebelicht. Lichtträger.

16. April 1955. B.D. NR. 6239.

Mein Liebelicht soll überallhin leuchten, und darum beauftrage Ich Meine Lichtträger, ohne Scheu zu reden, daß Ich Selbst ihn mit Licht erfülle, auf daß er es wieder ausstrahlen soll auf seine Mitmenschen, damit es diesen zum Segen gereiche. Im Licht zu stehen bedeutet für alle Menschen und auch für die Seelen im geistigen Reich Glück und Seligkeit. Auf Erden empfinden es die Menschen nicht immer, im Jenseits aber sind sie so arm und unglückselig ohne Licht, und darum löst jeder Lichtschein in ihnen Seligkeit aus. Die Erdenbewohner haben sich Blendlichtern zugewandt und glauben damit ihre Dunkelheit beheben zu können - doch ihre Seelen wandeln unentwegt in der Finsternis und sie brauchen doch Licht, um selig werden zu können. Ich weiß um diese geistige Not, und darum sende Ich den Menschen Lichtträger zu, und Ich wähle Mir wahrlich dazu die fähigsten Menschen aus, die furchtlos reden, wo es ihnen nur möglich ist. In der letzten Zeit vor dem Ende wird immer weniger das Verlangen nach Licht, nach Aufklärung, vorhanden sein, und die Menschen werden sich gegenseitig scheuen, über das zu sprechen, was jedoch allein wichtig und wissenswert ist - über die Wahrheit, die Mein Wort in sich birgt. Sie haben fast keine Verbindung mehr mit Mir, und Mein Wort ist ihnen nur ein altübernommenes Wissen, dem sie wenig oder keinen Glauben schenken und das sie nur mitleidig lächelnd abtun, wenn ihnen gegenüber davon Erwähnung getan wird. Und darum trete Ich den Menschen erneut mit Meinem Wort entgegen, um sie zu veranlassen, dazu Stellung zu nehmen und nachzudenken über dessen Ursprung. Ich zünde wieder neue Lichtlein an, Ich sende Meine Licht- und Liebestrahlen erneut zur Erde, indem Ich Mir taugliche Menschen aussuche, die Mein Licht empfangen und weitertragen sollen. Und wer Mir als Lichtträger dienet, der soll seine ganze Kraft einsetzen für die Verbreitung des Lichtes, das von oben zur Erde herniederstrahlt - er soll sich nicht scheuen, offen davon zu reden, daß er mit Gott Selbst in Verbindung steht und von Ihm auch ein offensichtliches Zeichen der Gegenwart empfängt. Er soll durch sein Reden den Menschen Mich wieder in Erinnerung bringen, er soll sie belehren in allen Fragen, die ihm gestellt werden von denen, die zweifeln oder gar ungläubig alles abweisen, wenn es ihnen nicht recht erklärt werden kann. Und daß Meine Lichtträger dies können, dafür werde Ich Selbst sorgen, weil Mein Geist sie erfüllt, so sie für Mich und Mein Wort - für die ewige Wahrheit aus Gott - eintreten. Dann werden sie reden können und immer die rechten Worte finden, weil Ich Selbst sie ihnen in den Mund lege und jeden segne, der zur Verbreitung Meines Liebelichtes beiträgt. Und Ich werde ihm auch die Menschen zuführen, die von Meiner Gnadenzuwendung Gebrauch machen könnten, wenn sie nur willig sind und Meine Gnade nicht zurückweisen - wenn sie euch nur anhören und das Gehörte eifrig im Herzen bewegen möchten. Und wer das Verlangen hat in der Finsternis, daß ihm ein Licht leuchten möchte, der wird es auch bald erschauen und sich in seinem Schein erwärmen können, er wird die Wohltat des Lichtes spüren, und es wird ihm Helligkeit geschenkt werden, sowie er nur danach verlangt - denn Ich freue Mich dessen, dem die Finsternis als Qual erscheint und der bereit ist, in Meinen Lichtkreis zu treten, und er wird ständig versorgt werden von Mir mit Licht und Kraft und Gnade.
Amen. B.D. NR. 6239.

 

Vorige Webpage: 2021 038     Nächste Webpage: 2021 040
Zurück zu: 2021 Januar 13 (4)
Anfang: Zum Anfang dieser Webpage.
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012  |  2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018 | 2019 | 2020 | 2021 |
Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes
Site-Map: Um sich eine Übersicht dieser Website zu verschaffen und um zu den einzelnen Webpages zu gelangen.