Kommentare: Inhaltsverzeichnis 2021

Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes
Home > Kommentare
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012  |  2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018 | 2019 | 2020 | 2021 |

 

Inhaltsverzeichnis 2021

 

Inhaltsverzeichnis 2008
Inhaltsverzeichnis 2009
Inhaltsverzeichnis 2010
Inhaltsverzeichnis 2011
Inhaltsverzeichnis 2012
Inhaltsverzeichnis 2013
Inhaltsverzeichnis 2014
Inhaltsverzeichnis 2015
Inhaltsverzeichnis 2016
Inhaltsverzeichnis 2017
Inhaltsverzeichnis 2018
Inhaltsverzeichnis 2019
Inhaltsverzeichnis 2020
Inhaltsverzeichnis 2021

 

2021

Inhaltsverzeichnis 2021:

Ende: Zum Ende dieser Webpage.

001 2021 Januar 1 Der letzte Glaubensentscheid fordert einen starken Willen und viel Mut.
002 2021 Januar 1 (2) Denn nur durch dienende Nächstenliebe machet ihr die einstige Sünde wieder gut.
003 2021 Januar 1 (3) Ihr werdet Sieger bleiben im letzten Kampf auf dieser Erde.
004 2021 Januar 1 (4) Lasset immer nur Mich Selbst euer Ziel sein.
005 2021 Januar 1 (5) Doch ihr Menschen auf der Erde habt größeren Einfluß auf jene Seelen.
006 2021 Januar 1 (6) Wendet euch immer an Jesus Christus, und ihr werdet Dessen Gegner vertreiben.
007 2021 Januar 1 (7) Das Ziel, das Ich Mir einst gesetzt habe - die Vergöttlichung der Wesen, die Ich erschaffen habe - gebe Ich nicht auf.
008 2021 Januar 1 (8) Zudem ist Mein Wort selbst Kraft.
009 2021 Januar 1 (9) Und wohin sich der Wille richtet, das ist auch Anteil der Seele.
010 2021 Januar 1 (10) Ich bin Geist von Ewigkeit zu Ewigkeit.
011 2021 Januar 1 (11) Denn was euch allen fehlt, ist die Kraft aus Mir.
012 2021 Januar 1 (12) Mein Geist wirket stets und überall.
013 2021 Januar 1 (13) Ich lasse Mein Kind nicht in der Tiefe, so es zur Höhe, zu Mir, verlangt.
014 2021 Januar 1 (14) Die Liebe ist göttlich, sie ist Mein Urelement.
015 2021 Januar 1 (15) Ich übersehe das irdische und das geistige Reich.
016 2021 Januar 1 (16) Sie verlangt nach dem Urquell von Licht und Kraft.
017 2021 Januar 1 (17) Lasset euch treiben von Meinem Geist.
018 2021 Januar 1 (18) Nichts vermögen diese Seelen ohne Jesus Christus.
019 2021 Januar 1 (19) Gottes Wille ist also nur das Einfügen in die ewige Ordnung, die also ständiges Liebewirken bedingt.
020 2021 Januar 1 (20) Jede Schuld ist ein Vergehen gegen die ewige Ordnung.
021 2021 Januar 5 Er hat den Tod überwunden.
022 2021 Januar 5 (2) Doch Ich bin auch ein liebender Vater, Der seine Kinder auch aufklärt in weltlichen Fragen, wenn Ich die Lauterkeit solcher Fragen ersehe.
023 2021 Januar 5 (3) Fordert ihr Meine Gnade an, so öffnet ihr auch eure Herzen zum Empfang.
024 2021 Januar 5 (4) Und ihr sollt ihnen Mein Wort vermitteln.
025 2021 Januar 5 (5) Sowie ihr Gutes tut aus innerstem Drängen heraus, bin Ich schon in euch.
026 2021 Januar 8 Doch wirken kann diese Kraft nur an euch, wenn ihr sie annehmet und recht nützet.
027 2021 Januar 8 (2) Und es kann also dieses Geistige einen schnelleren Entwicklungsgang zurücklegen.
028 2021 Januar 8 (3) Unwiderruflich kommt für jeden Menschen der Abruf von dieser Erde.
029 2021 Januar 8 (4) Ihr könnet zum Erkennen kommen, doch den Willen dazu müsset ihr selbst aufbringen.
030 2021 Januar 8 (5) Die Erde steht in der letzten Zeit des Bestehens in ihrer jetzigen Form.
031 2021 Januar 10 Bedenket das, ihr Menschen, daß ihr kurz vor eurer Vollendung steht.
032 2021 Januar 10 (2) Ihr Menschen habt keine Vorstellung von der Größe eurer Schuld.
033 2021 Januar 10 (3) Ich habe alles das erduldet, was ihr selbst hättet leiden müssen.
034 2021 Januar 10 (4) Und Tod ist alles, was fern ist von Gott.
035 2021 Januar 10 (5) Aber ihr müsset rastlos tätig sein.
036 2021 Januar 13 Noch habt ihr alle die Gelegenheit, euch zu wandeln.
037 2021 Januar 13 (2) Ihr sollet Mich Selbst kennenlernen als einen Gott der Liebe, Weisheit und Macht.
038 2021 Januar 13 (3) Doch ohne Wahrheit kann niemand selig werden.
039 2021 Januar 13 (4) Im Licht zu stehen bedeutet für alle Menschen und auch für die Seelen im geistigen Reich Glück und Seligkeit.
040 2021 Januar 13 (5) Denn die Erdenzeit ist euch zur Erprobung des Willens gegeben.
041 2021 Januar 17 Ihr alle könnet sie euch erwerben.
042 2021 Januar 17 (2) Doch sie können sich ihrem Richterspruch nicht entziehen.
043 2021 Januar 17 (3) Unabänderlich aber kommt der Tag, da ihr das Erdenleben beenden müsset.
044 2021 Januar 17 (4) Doch ihr Menschen wisset nicht den Tag und die Stunde des Endes.
045 2021 Januar 17 (5) Die Schöpfung war erst die Folge der Gesinnung des erstgeschaffenen Wesens.
046 2021 Januar 21 Sehr stark tritt der Kontrast hervor zwischen diesen und den Vertretern der Welt.
047 2021 Januar 21 (2) Allen Meinen Geschöpfen gilt Meine Liebe.
048 2021 Januar 21 (3) Das Unheil besteht nur darin, daß ihr zumeist lau und gleichgültig seid.
049 2021 Januar 21 (4) Ihr aber kämpfet für Mich und Meinen Namen, und ihr werdet darum auch Meinen Schutz genießen.
050 2021 Januar 21 (5) Eine geistige Wende auf dieser Erde kann nicht mehr stattfinden.
051 2021 Januar 24 Das rechte Licht kommt von innen.
052 2021 Januar 24 (2) Euch habe Ich eingeweiht in Meinen Heilsplan von Ewigkeit.
053 2021 Januar 24 (3) Kein weltliches Wissen kann einen Menschen so befriedigen, wie es das geistige Wissen tut.
054 2021 Januar 24 (4) Und so er in der Liebe lebt.
055 2021 Januar 24 (5) Ihr Menschen wandelt in der Nacht aus eigener Schuld.
056 2021 Januar 26 Euch Menschen ist es zumeist unbekannt, was der Erdenlebensweg als Mensch für euch bedeutet.
057 2021 Januar 26 (2) Es können euch keine hundertprozentigen Beweise aus dem jenseitigen Reich gegeben werden.
058 2021 Januar 26 (3) Unzählige Seelen aber entsteigen der Tiefe.
059 2021 Januar 26 (4) Ich werde ihr Vater und sie Meine Kinder sein.
060 2021 Januar 26 (5) Bei Beginn der Verkörperung sind beide - Seele und Geist - noch getrennt.
061 2021 Januar 28 Folget dem inneren Drängen.
062 2021 Januar 28 (2) Und es weiß auch ein jeder Mensch, was gerecht ist.
063 2021 Januar 28 (3) Unermüdlich tätig sollet ihr sein.
064 2021 Januar 28 (4) Es bleiben zwei getrennte Welten, das irdische und das geistige Reich.
065 2021 Januar 28 (5) Doch euer Glaube an Meine Hilfe lässet euch mutig allem entgegensehen.
066 2021 Januar 30 Ich helfe, wo immer Meine Hilfe erbeten wird.
067 2021 Januar 30 (2) Und es geht die Menschheit dem Verderben entgegen.
068 2021 Januar 30 (3) Denn lebendig wird das Wort erst mit Meiner Unterstützung.
069 2021 Januar 30 (4) Durch dieses Geistfünkchen kann der Mensch in ständiger Verbindung mit Mir stehen.
070 2021 Januar 30 (5) Ich Selbst bin euch gegenwärtig, sowie Mein Geist in euch wirken kann.
071 2021 Februar 3 Jeder Gedanke, den ihr geistig richtet, wird gesegnet sein.
072 2021 Februar 3 (2) Je näher ihr Mir aber kommet, desto mehr werdet ihr von Meiner Liebe durchstrahlt.
073 2021 Februar 3 (3) Denn ihr selbst seid nun nur noch Ausführende Meines Willens, doch in voller Freiheit.
074 2021 Februar 3 (4) Denn Entfernung von Gott bedeutet unweigerlich Verhärtung der geistigen Substanz.
075 2021 Februar 3 (5) Mit Mir werdet ihr alles überwinden können.
076 2021 Februar 5 Bis aber dies eintritt, vergehen noch Ewigkeiten.
077 2021 Februar 5 (2) Die kleinste Kreatur besitzt Meine Liebe.
078 2021 Februar 5 (3) Niemals wird es dem Menschen an Kraft mangeln zum Aufstieg, der diesen freiwillig unternehmen will.
079 2021 Februar 5 (4) Ich kann euch nicht versorgen, wenn ihr euch von Mir abwendet.
080 2021 Februar 5 (5) Der gedankenlosen Gebete aber achte Ich nicht.
081 2021 Februar 7 Und ihr müsset diese Freiwerdung selbst anstreben und bewerkstelligen.
082 2021 Februar 7 (2) Und es wird daher eine gewaltige Erschütterung das Gebundene lösen.
083 2021 Februar 7 (3) Denn das ist Gesetz, daß Meine Gaben nur in ein geöffnetes Herz eindringen.
084 2021 Februar 7 (4) Ihr müsset aus dem Munde eures Führers erfahren von der Bedeutsamkeit des Erlösungswerkes.
085 2021 Februar 7 (5) Denn Mein Wort ist Nahrung für die Seele.
086 2021 Februar 9 Der Mensch muß nun ankämpfen gegen jegliches Verlangen, das der Materie gilt.
087 2021 Februar 9 (2) Ihr müsset alles - aber auch alles - mit Mir tun.
088 2021 Februar 9 (3) Ihr könnet also auch völlig sorglos leben auf Erden.
089 2021 Februar 9 (4) Und nur der demütige Mensch geht den Weg zu Mir.
090 2021 Februar 9 (5) Darum lehnet euch nicht auf gegen euer Schicksal, was es euch auch bringen mag.
091 2021 Februar 13 Kehret euch ab von der Welt.
092 2021 Februar 13 (2) Und so brauchet ihr Mich nicht in der Ferne zu suchen.
093 2021 Februar 13 (3) Denn Mein Gegner arbeitet mit viel List und Tücke.
094 2021 Februar 13 (4) Eure Kraft würde niemals ausreichen, die einstige Vollkommenheit wieder zu erreichen.
095 2021 Februar 13 (5) Erst das Wesen, das mit Verstand und freiem Willen ausgestattet war, kann als Mensch bezeichnet werden.
096 2021 Februar 17 Doch nur die Wahrheit führet zu Gott.
097 2021 Februar 17 (2) Überlasset alles vollgläubig Mir.
098 2021 Februar 17 (3) Ihr könntet keinen Gefallen finden an Dingen, die materiell sind.
099 2021 Februar 17 (4) Doch manche Menschen brauchen zu dieser Erkenntnis sehr lange Zeit.
100 2021 Februar 17 (5) Und da dieser Kampf geführt wird unter Anwendung der brutalsten Zwangsmittel.
101 2021 März 3 Teilet allen das Lebenswasser aus, das Meinem Quell entströmt ist.
102 2021 März 3 (2) Ich rede zu den Menschen immer und immer wieder.
103 2021 März 3 (3) Der Mensch Jesus krönte dieses Erbarmungswerk durch Seinen Kreuzestod.
104 2021 März 3 (4) Der Zusammenschluß mit Mir ist das Ziel.
105 2021 März 3 (5) Für die Ewigkeit zu schaffen und zu wirken ist eure Aufgabe auf Erden.
106 2021 März 7 Dann wird er von dem Göttlichen in sich ergriffen.
107 2021 März 7 (2) Die Kraft aber ist nur von Mir Selbst in Empfang zu nehmen.
108 2021 März 7 (3) Ich gebe keinen Menschen auf bis zum Ende.
109 2021 März 7 (4) Es ist die Gleichgültigkeit der Menschen weit schlimmer als eine krasse Ablehnung.
110 2021 März 7 (5) Gott aber will freie, selbständige Wesen um sich haben.
111 2021 März 10 Das Gesetz der Ordnung ist Liebe.
112 2021 März 10 (2) Es gibt ein Wiedersehen im geistigen Reich.
113 2021 März 10 (3) Je näher es dem Ende zugeht, desto Widergesetzlicheres werden die Menschen erleben.
114 2021 März 10 (4) Und doch brauchen nicht unbedingt Kummer und Leid Lebensbegleiter sein.
115 2021 März 10 (5) Von Beginn der Rückführung des Geistigen zu Gott war dieser Heilsplan Jesu Christi festgelegt.
116 2021 März 12 Wisset, daß Ich euch alle liebe.
117 2021 März 12 (2) Wandelt euch, ehe es zu spät ist.
118 2021 März 12 (3) Es ist eine Willensangelegenheit.
119 2021 März 12 (4) Also wird uneigennützige Nächstenliebe euch wiederum den tiefsten Frieden eintragen.
120 2021 März 12 (5) Nur, wer dienet, wird frei.
121 2021 März 14 Doch keine Gnadengabe wirket ohne eure Bereitschaft, sie auszuwerten.
122 2021 März 14 (2) Schöpferisch tätig zu sein ist schon beglückend an sich.
123 2021 März 14 (3) Doch euer Wirkungsfeld ist und bleibt immer nur die Erde.
124 2021 März 14 (4) Eine Naturkatastrophe von größtem Ausmaß.
125 2021 März 14 (5) Und ihr sollet auch ungebeten Not lindern, wo sie euch ersichtlich ist.
126 2021 März 16 Dem bloßen Verstand sind diese Worte unbegreiflich.
127 2021 März 16 (2) Nur müsset ihr bewußt Meine Gegenwart wollen.
128 2021 März 16 (3) Der Wille aber ist frei.
129 2021 März 16 (4) Doch es kommt nichts willkürlich über euch.
130 2021 März 16 (5) Doch Wohlleben und Reichtum, irdische Freuden und weltliche Genüsse sind immer nur die Mittel des Gegners.
131 2021 März 18 Glaubet nur an Meine nie aufhörende Liebe.
132 2021 März 18 (2) Meine Lichtwesen aber schützen euch in Meinem Auftrag.
133 2021 März 18 (3) Keiner wird ohne Jesus Christus selig.
134 2021 März 18 (4) Der Satan hat große Macht in dieser Zeit des Endes.
135 2021 März 18 (5) Ihr sollet wachsam sein.
136 2021 März 19 Und Liebe üben bedeutet dienen.
137 2021 März 19 (2) Seid wachsam jederzeit, daß nicht unreine Begierden euch in Gefahr bringen.
138 2021 März 19 (3) Die Schicksalsschläge werden sich häufen.
139 2021 März 19 (4) Die Liebe allein ist bestimmend für einen rechten Lebenswandel.
140 2021 März 19 (5) Doch ein jeder Mensch kann sich selbst sein Erdenlos verbessern.
141 2021 März 21 Es ist keine Fürbitte vergebens.
142 2021 März 21 (2) Wo Liebe ist, kann keine Not herrschen.
143 2021 März 21 (3) Ihr lebt zuwenig in der Liebe.
144 2021 März 21 (4) Alles euch Sichtbare birgt Geistiges in sich.
145 2021 März 21 (5) Die irdische Welt ist und bleibt das Reich Meines Gegners.
146 2021 März 24 Euch braucht nichts zu schrecken, und ob um euch auch die Hölle wütet.
147 2021 März 24 (2) Eure Tage sind gezählt.
148 2021 März 24 (3) Ihr seid stets von Lichtwesen umgeben.
149 2021 März 24 (4) Ich leite euch überall Mein Wort zu.
150 2021 März 24 (5) Denn der Mensch selbst muß dem Willen Gottes nachkommen aus freiem Antrieb.
151 2021 März 26 Eine liebende Fürbitte bewirkt aber auch die Willenswandlung dessen, dem sie gilt.
152 2021 März 26 (2) Nur wenn die Seele selbst sich wehrt, fordert sie die Gerechtigkeit Gottes heraus.
153 2021 März 26 (3) Es ist noch eine Zeit der Gnade.
154 2021 März 26 (4) Und diese Kraft gehört Mir bis in alle Ewigkeit.
155 2021 März 26 (5) Aber es hat jede Not auch einen Zweck.
156 2021 März 27 Und ihr alle werdet zum Leben eingehen in Licht und Kraft.
157 2021 März 27 (2) Es ist nur eines wichtig im Erdenleben, daß sich der Mensch gestaltet zur Liebe.
158 2021 März 27 (3) Und immer werdet ihr das Rechte tun, solange ihr mit Mir innig verbunden bleibt in Gedanken, durch Liebeswirken und Gebet.
159 2021 März 27 (4) Ihr schrecket vor dem schmalen Weg, der mühselig ist, zurück.
160 2021 März 27 (5) Sie suchen das, was freiwillige Hilfeleistung sein sollte, gesetzmäßig zu regeln.
161 2021 März 28 Denn ich messe aus, wie ihr zumesset eurem Nächsten.
162 2021 März 28 (2) Der Anlaß eurer Wißbegierde ist bestimmend, ob ihr bedacht werdet von Mir.
163 2021 März 28 (3) Er hat aber auch das Mittel, euch zu helfen.
164 2021 März 28 (4) Zahllose Lichtwesen sind um euer geistiges Wohl bemüht.
165 2021 März 28 (5) Ihm wird aber auch irdisch geholfen werden.
166 2021 April 1 Daß es einen Gott gibt, Der als Kraftquell anzusprechen ist.
167 2021 April 1 (2) Denn der liebende Mensch ist mit der Kraft Gottes erfüllt.
168 2021 April 1 (3) Diese letzten gehen durch den großen Glaubenskampf hindurch.
169 2021 April 1 (4) Ich bin stets auszuteilen bereit.
170 2021 April 1 (5) Wider euren Willen aber geht euch das Licht nicht zu.
171 2021 April 3 Licht ist alles im geistigen Reich.
172 2021 April 3 (2) Doch zurückfinden zu Gott kann jeder Mensch zu jeder Zeit.
173 2021 April 3 (3) Es wird ein Zustand des Friedens und der Seligkeit auf Erden sein.
174 2021 April 3 (4) Und bittet jederzeit, daß ihr euch Meiner Gegenwart bewußt werdet und bleibet.
175 2021 April 3 (5) Es sind Ausstrahlungen aus dem geistigen Reich.
176 2021 April 4 Denn beiden Herren zu dienen zu gleicher Zeit ist nicht möglich.
177 2021 April 4 (2) Es kann der Mensch, der ohne Liebe ist, weder Wahrheit empfangen noch Wahrheit erkennen.
178 2021 April 4 (3) Traget euer Kreuz in Geduld.
179 2021 April 4 (4) Ihr kommt zum Urquell der Wahrheit, wenn ihr zu Mir kommt.
180 2021 April 4 (5) Alles, was dem Menschen zur Höhe verhilft, ist geistige Kraftzufuhr.
181 2021 April 8 Denn Ich lasse Mich nicht täuschen.
182 2021 April 8 (2) Jeder Mensch hat Gelegenheit, irgendwie oder irgendwo Mein Wort entgegenzunehmen.
183 2021 April 8 (3) Wer aber Mein Opfer nicht annimmt, der meidet das Kreuz.
184 2021 April 8 (4) Es hat jeder Mensch diesen göttlichen Liebefunken in sich.
185 2021 April 8 (5) Die göttliche Ordnung innezuhalten bedeutet also immer nur ein Liebewirken den Mitmenschen gegenüber.
186 2021 April 12 Immer aber dienen solche Vorgänge der Freiwerdung des in der harten Form Schmachtenden.
187 2021 April 12 (2) Ich Selbst kann euren Willen nicht bestimmen.
188 2021 April 12 (3) Doch die Freiheit seines Willens taste Ich nicht an.
189 2021 April 12 (4) Ich aber stehe zu Meinem Wort.
190 2021 April 12 (5) Niemals dürfet ihr Geistesgut brachliegen lassen.
191 2021 April 16 Denn Reingeistiges darf nicht vermengt werden mit irdischen Zielen.
192 2021 April 16 (2) Der Geist ist es, der euch lebendig macht.
193 2021 April 16 (3) Darum sollt ihr nicht geschlossenen Auges durch die Welt gehen.
194 2021 April 16 (4) Euch kann Ich als Sprachrohr benützen.
195 2021 April 16 (5) Klar und verständlich ist jedes Wort, das von oben kommt.
196 2021 April 19 Und Mein Geist leuchtete als hellstes Licht durch den Menschen Jesus.
197 2021 April 19 (2) Es gibt keine Kompromisse zwischen beiden Herren.
198 2021 April 19 (3) Immer wieder muß Meine Liebelehre verkündet werden.
199 2021 April 19 (4) Es wird nichts unversucht gelassen, die Gedanken der Menschen geistig zu richten.
200 2021 April 19 (5) Es muß das Denken der Menschen vom Irdischen ins geistige Reich gelenkt werden.
201 2021 Mai 2 Im Schein des Liebelichtes ist ihnen nun auch alles verständlich.
202 2021 Mai 2 (2) Ihr alle habt selbst in euch den Ort, wo Ich sein will.
203 2021 Mai 2 (3) Meine Liebe verfolgt euch.
204 2021 Mai 2 (4) Lernet alles Irdisch-Materielle als Scheinwelt beurteilen.
205 2021 Mai 2 (5) Dennoch sind es Erscheinungen, weil kosmisch bedingt, die große öffentliche Diskussionen zur Folge haben.
206 2021 Mai 6 Und nur, was mit dieser Wahrheit übereinstimmt, kann für euch von Segen sein.
207 2021 Mai 6 (2) Es kann Mein Geist nicht sein, wo verschiedene Meinungen sind.
208 2021 Mai 6 (3) Ihr seid also gleichsam selbst befähigt, euch die restlose Freiheit zu schaffen.
209 2021 Mai 6 (4) Dieser freie Wille des Menschen bindet Meine Macht.
210 2021 Mai 6 (5) Die Liebe verbindet uns, Lieblosigkeit aber hält uns getrennt.
211 2021 Mai 9 Denn jeder wird erhalten nach Begehr.
212 2021 Mai 9 (2) Wer aber zu Mir schon gefunden hat, der braucht auch das letzte Gericht nicht zu fürchten.
213 2021 Mai 9 (3) Und immer nur suche Ich die Wesen zur Aufgabe ihres Widerstandes zu bewegen.
214 2021 Mai 9 (4) Die Liebe bedeutet alles.
215 2021 Mai 9 (5) Ihr solltet euch zu Meinem Wort bekennen.
216 2021 Mai 12 Aber alle sollet ihr Meine Stimme vernehmen, ehe das Ende gekommen ist.
217 2021 Mai 12 (2) Und ihr Aufenthalt auf der Erde ist völlig nutzlos geworden.
218 2021 Mai 12 (3) Immer wird der Weg, der hinanführt, die Begleitung Jesu Christi erfordern.
219 2021 Mai 12 (4) Liebe ist die einzige Kraft, die erlösen kann.
220 2021 Mai 12 (5) Jede willige Seele empfängt Licht.
221 2021 Mai 14 Verlasset euch nicht auf eure eigene Stärke.
222 2021 Mai 14 (2) Denn diese Seelen fühlen es, wenn ihrer in Liebe gedacht wird.
223 2021 Mai 14 (3) Licht aber ist Weisheit - Erkenntnis der Wahrheit.
224 2021 Mai 14 (4) Ihr solltet alle eifrig tätig sein für Mich und Mein Reich.
225 2021 Mai 14 (5) Seid stets sanft wie die Tauben, aber klug wie die Schlangen!
226 2021 Mai 17 Und sein Werk wird wohlgelingen.
227 2021 Mai 17 (2) Ich weiß um jeden Gedanken des Menschen.
228 2021 Mai 17 (3) Mein Gebewille ist unbegrenzt.
229 2021 Mai 17 (4) Sie hören, lächeln und wenden sich ab.
230 2021 Mai 17 (5) Der Geist Gottes wird künden immerdar vom Liebe- und Barmherzigkeitswerk des Menschen Jesus.
231 2021 Mai 21 Doch nur der tief demütige Mensch ist Mir ein tauglicher Knecht.
232 2021 Mai 21 (2) Und ihr Menschen stehet nun vor dieser Wende.
233 2021 Mai 21 (3) Ich Selbst wirkte nun durch den Menschen Jesus.
234 2021 Mai 21 (4) Und es sprach Gott Selbst die Menschen an durch den Mund des Menschen Jesus.
235 2021 Mai 21 (5) Es konnte die Liebe nur etwas gutmachen, was die Lieblosigkeit verschuldet hatte.
236 2021 Mai 22 Die Liebe ist das sicherste Gegenmittel in der kommenden Zeit.
237 2021 Mai 22 (2) Also könnet ihr euch jederzeit sorglos der Führung eures Vaters im Himmel überlasen.
238 2021 Mai 22 (3) Der Mensch Jesus lehrte die Liebe und lebte sie Selbst den Menschen vor.
239 2021 Mai 22 (4) Schon ein inniger Gedanke an Mich ist für eure Seele eine Labsal.
240 2021 Mai 22 (5) Nur die Bindung mit Gott ist nötig.
241 2021 Mai 25 Und hellstes Licht ist Sein Wort.
242 2021 Mai 25 (2) Ich Selbst will Der sein, zu Dem sie sich wenden in jeder Not des Leibes und der Seele.
243 2021 Mai 25 (3) Im Getriebe der Welt aber ist die Wahrheit, das Licht, nicht zu finden.
244 2021 Mai 25 (4) Denn Mir ist wahrlich alles möglich.
245 2021 Mai 25 (5) Aber haltet euch nicht an äußere Formen.
246 2021 Mai 27 Mein Wort birgt die Kraft in sich, die das Kranke gesunden lässet.
247 2021 Mai 27 (2) Mein Wort allein ist Wahrheit.
248 2021 Mai 27 (3) Denn die reine Wahrheit aus Mir duldet kein menschliches Beiwerk.
249 2021 Mai 27 (4) Es gibt aber keine Erlösung ohne Jesus Christus.
250 2021 Mai 27 (5) Es ist die Schuld in den Sand geschrieben.
251 2021 Mai 29 Sie gieren nach Besitz, nach Anerkennung und sinnlichem Genuß.
252 2021 Mai 29 (2) Achtet der Bestrebungen, den Menschen jeglichen Glauben zu nehmen.
253 2021 Mai 29 (3) Überall im Universum sind Schöpfungen, die Geistiges bergen.
254 2021 Mai 29 (4) Wie blind sind die Menschen, die sich Besitz ansammeln.
255 2021 Mai 29 (5) Es ist euer eigener Wille ausschlaggebend.
256 2021 Juni 1 Ihr waret einstmals voller Licht und Kraft.
257 2021 Juni 1 (2) Ein bangendes Herz läßt am ehesten die starre Hülle um sich fallen.
258 2021 Juni 1 (3) Ich bin bei euch, immer wenn ihr eure Gedanken Mir zuwendet.
259 2021 Juni 1 (4) Eine Rückkehr dieses Wesens braucht Ewigkeiten.
260 2021 Juni 1 (5) Jeder Seele aber ist ein göttlicher Funke beigesellt.
261 2021 Juni 5 Die Liebe ist das Entscheidende.
262 2021 Juni 5 (2) Aber es geht oft viel Zeit verloren, bis eine Seele zum Erkennen kommt.
263 2021 Juni 5 (3) Sie achten stets den freien Willen.
264 2021 Juni 5 (4) Alles ist geistige Kraftausstrahlung von Mir, was geschaffen wurde.
265 2021 Juni 5 (5) Und überall ist Leben.
266 2021 Juni 9 Nur haltet die Bindung mit Mir jederzeit aufrecht.
267 2021 Juni 9 (2) Ich aber will, daß ihr euch freiwillig Mir nähert.
268 2021 Juni 9 (3) Nur die äußerste Lauterkeit des ihn umgebenden Kreises hält alles Ungeistige fern.
269 2021 Juni 9 (4) Der Menschen Verstand aber ist begrenzt.
270 2021 Juni 9 (5) Ihr selbst also bestimmet euer Los.
271 2021 Juni 12 Was immer auch geschehen mag, es dienet euch alles zur Vollendung.
272 2021 Juni 12 (2) Denn eines nur ist wichtig, daß sich Meine Geschöpfe verbinden mit Mir.
273 2021 Juni 12 (3) Aber es kommt nichts über die Menschen ohne zuvorige Ankündigung.
274 2021 Juni 12 (4) Den Grad eurer Erkenntniskraft aber bestimmt ihr selbst durch den Grad der Liebe.
275 2021 Juni 12 (5) Ich will euer Herr und Meister sein in Ewigkeit.
276 2021 Juni 15 Denn in der Wahrheit treffen sich alle Ansichten.
277 2021 Juni 15 (2) Die Not könnte für viele Menschen noch zum Segen werden.
278 2021 Juni 15 (3) Der Mensch achtet nur auf Zeichen und Wunder.
279 2021 Juni 15 (4) Ewige Zeiten werden vergehen.
280 2021 Juni 15 (5) Das Vergöttlichen Meiner Geschöpfe ist Mein Ziel.
281 2021 Juni 17 Doch Gott bestimmt niemals den Willen des Menschen.
282 2021 Juni 17 (2) Schneller, als ihr denkt, kommt das Ende.
283 2021 Juni 17 (3) Unermeßlich viel könnet ihr Menschen beitragen zur Erlösung des Geistigen.
284 2021 Juni 17 (4) Euer Erdenlebenszweck ist die Rückkehr zu Mir im freien Willen.
285 2021 Juni 17 (5) Es wird der Glaube an Jesus Christus als Erlöser der Welt gefordert.
286 2021 Juni 18 Dann wird Jesus Christus Selbst der Prüfstein sein.
287 2021 Juni 18 (2) Aber er ist nicht gezwungen zu glauben.
288 2021 Juni 18 (3) Die Liebe gibt hellste Erkenntnis auch der verborgensten Dinge.
289 2021 Juni 18 (4) Jeder Mensch trägt viele unerlöste Substanzen in sich.
290 2021 Juni 18 (5) Dieser Moment ist der Beginn einer inneren Wandlung.
291 2021 Juni 21 Glaubet an die Liebe eures Vaters.
292 2021 Juni 21 (2) Und Mein Wille wird nicht aufhören, dem Toten wieder das Leben zurückzugeben.
293 2021 Juni 21 (3) Bald aber wird seinem Treiben Einhalt geboten.
294 2021 Juni 21 (4) Die Menschen haben falsche Rechtsbegriffe und kein Verantwortungsgefühl einem höheren Richter gegenüber.
295 2021 Juni 21 (5) Denket immer daran, daß ihr vor dem Ende steht.
296 2021 Juni 23 Ihr Menschen alle müsset Mein Wort hören, um danach leben zu können.
297 2021 Juni 23 (2) In Meinem ewigen Heilsplan aber ist alles vorgesehen.
298 2021 Juni 23 (3) Ohne Liebe verfallet ihr dem Tode.
299 2021 Juni 23 (4) Wer die Wahrheit gefunden hat, der hat auch Mich Selbst gefunden.
300 2021 Juni 23 (5) Und das Wichtigste ist, daß die Menschen von Mir hören, was sie tun sollen.

 

Anfang: Zum Anfang dieser Webpage.
Inhaltsverzeichnis 2008
Inhaltsverzeichnis 2009
Inhaltsverzeichnis 2010
Inhaltsverzeichnis 2011
Inhaltsverzeichnis 2012
Inhaltsverzeichnis 2013
Inhaltsverzeichnis 2014
Inhaltsverzeichnis 2015
Inhaltsverzeichnis 2016
Inhaltsverzeichnis 2017
Inhaltsverzeichnis 2018
Inhaltsverzeichnis 2019
Inhaltsverzeichnis 2020
Inhaltsverzeichnis 2021
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012  |  2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018 | 2019 | 2020 | 2021 |
Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes
Site-Map: Zu einer Übersicht dieser Website und zum Zugang zu den einzelnen Webpages.